Nicole Kanz - Private Praxis für Beratung

buero@nicole-kanz.de

Pädagogisch-Psychologische Beratung

buero@nicole-kanz.de

 

Steuernummer   156/237/08400

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Privaten Praxis Nicole Kanz

 

1. Beratungen durch Erziehungswissenschaftlerin Nicole Kanz

 

Die pädagogische Beratung erfolgt in der Beratungsstunde durch Erziehungswissenschaftlerin und Pädagogisch-Psychologische Beraterin Nicole Kanz.

 

2. Absagen von Beratungen

 

Wird eine Beratung mehr als 24 Stunden vor dem Termin abgesagt, erfolgt keine Berechnung. Bei Absagen weniger als 24 Stunden vor dem Termin wird der halbe Preis berechnet. Bitte berücksichtigen, dass in den 24 Stunden nur Werktage berücksichtigt werden.

 

Bei unentschuldigtem Fernbleiben der Beratung wird das gesamte Honorar in Rechnung gestellt und somit binnen 14 Tagen fällig.

 

3. Leistungsumfang einer Beratung

 

Gegenstand des Auftrages ist die vereinbarte Beratungstätigkeit.

Diese wird im Vorfeld besprochen oder ergibt sich mitunter im Laufe der Beratungssettings. Settings, welche mehr als 2 Stunden umfassen, liegt eine Rahmenvereinbarung zu Grunde. In dieser Vereinbarung, werden die gemeinsam vereinbarten Ziele des Beratungssettings festgehalten.

 

4. Haftung

 

Die Private Praxis Nicole Kanz lehnt jegliche Haftung ab.

Etwaige negative Folgen, Schäden oder Verluste während und nach der Beratung, sowie im Rahmen von Kursen, Weiterbildungen und anderen Veranstaltungen in der Praxisgemeinschaft liebelei, werden ausgeschlossen. Eine Haftung für Schäden, die dem Vertragspartner entstehen, weil er auf Informationen vertaut, die er im Rahmen der Nutzung der Sprechstunde oder der Beratung in der Praxis erhalten hat, werden insoweit ausgeschlossen, als sie nicht auf vorsätzliches oder grob fahrlässigen Verhalten des Beratenden beruhen. Der Klient wird vor Beratungsbeginn, sowie über die Internetpräsenz darüber informiert, dass es sich um eine Beratung ohne Behandlungs- oder Therapiecharakter handelt. Die Kosten sind vom Klienten zu tragen und werden durch keinen dritten (Krankenkasse, Jugendamt etc.) übernommen

 

5.  Inhalte von Links oder Fremdeinträgen

 

Die Private Praxis  Nicole Kanz hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten der Praxisgemeinschaft, über welche Nicole Kanz zu erreichen ist, auf diese externen Seiten ein Link gesetzt wurde. Dies gilt für alle auf der Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen, sowie für Fremdeinträge im Gästebuch.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der liebelei Hebammen- und Beratungspraxis

 

Mit der Annahme eines Angebotes der Hebammen- und Beratungspraxis akzeptiert der Auftraggeber / Klient die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedigungen sind auf jeden Fall Vertragsbestandteil und gelten als stillschweigend übernommen, auch wenn der Vertrag nicht über das Internet zustande kommt. Diese AGB sind somit für jede Art des Vertragsabschlusses gültig.

 

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedigungen gelten für alle schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen zwischen Ihnen als Klient oder Auftraggeber und der Hebammen- und Beratungspraxis.

 

2. Datenspeicherung

Im Rahmen der Hebammen Sprechstunde, Beratung und Teilnahme an sämtlichen Angeboten der liebelei Praxis, werden Ihre persönlichen Daten zur bestmöglichen Erbringung der Dienstleistung gespeichert. Mit dem Einverständnis zu diesen Bedingungen erklären Sie Ihre Zustimmung zu dieser Datenspeicherung. Die persönlichen Daten werden nicht am Dritte, d.h. nicht an außerhalb der Praxis stehende Personen weitergegeben, es sei denn, Sie als Vertragspartner willigen ausdrücklich ein. Eine Ausnahme besteht bei Abgabe eines durch Krankenkassen erstellten Gutscheins zur Bezahlung eines Kurses. In diesem Fall willigen Sie mit der Abgabe des Gutscheins ein, dass ihre Daten zur Abrechnung bei der Krankenkasse genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass die von uns an Sie übermittelten E-Mails auf einem vertraulichen Server gespeichert bzw. empfangen werden, da sonst Ihre persönlichen Daten für Dritte abrufbar sind. Daten, welche wir von Ihnen über das Kontaktformular erhalten werden ebenfalls streng vertraulich behandelt und nur im Rahmen ihrer Anfrage und zur Beantwortung ihrer Anliegens verwendet.

 

3. Preise

Alle Preise für Beratungen und weitere Angebote, die nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden,  sind die auf der Hompage aufgeführten Preise und bindend. Die Preise verstehen sich netto und in Euro. Die Mehrwertsteuer ist soweit nötig ausgewiesen.

 

4. Änderungen der Kurse

Kurzfristige Änderungen oder Absagen der geplanten Kurse dürfen von Seiten der Kursleiter aufgrund von persönlichen Gründen oder nicht ausreichender Anmeldungen jeder Zeit, ohne Schadensersatz oder Anspruch auf Nachholung getroffen werden.

Wenn Kurse mit einem Krankenkassen Gutschein bezahlt werden, ist zu berücksichtigen, dass diese Gutscheine nur abgerechnet werden können, wenn Sie an einer vorgegebenen Anzahl von Kursstunden teilgenommen haben müssen, damit der Gutschein abgerechnet werden darf. Sollten Sie diese Anzahl an Stunden nicht errreicht haben, werden Sie aufgefordert den zusammenkommenden Betrag in Bar zu begleichen.

 

5. Schweigepflicht

Aufgrund des § 203 StGB sowie aus ethischen Gründen ergibt sich eine selbstverständliche Schweigepflicht. Die Inhalte der Sprechstunden und Beratungen werden nicht an Dritte weitergegeben. Jede Beratung in der Praxisgemeinschaft liebelei ist stets vertraulich und die Beraterin oder Hebamme unterliegt immer der Schweigepflicht im Sinne des § 203 StGB (Offenbarung von Privatgeheimnissen).